Falballa

Gaming | Streaming | News

Kategorie: Twitch (Seite 2 von 2)

Twitch Updates Ende 2018

Kurz vor Ende des Jahres kommen jetzt viele kleine Updates auf Twitch live, die angekündigt worden. Hier ein kleiner Überblick:

Twitch Updates

Subs in Euro

Subscriptions auf Twitch kosten im europäischen Raum seit dem 30.11. nur noch 4,99€. Vorher bezahlte man 4,99$+ Gebühren und endete schnell bei einem Betrag von rund 5,94$. Für den Twitch Streamer bleibt am Ende des Tages der gleiche Share übrig.

via https://twitter.com/DraconTV

Sollte euch aktuell noch der Euro zuviel abgezogen werden, ist dies noch der Umstellung zu schulden. Der Euro wird direkt im Nachhinein zurückgebucht.

Einzelne Nachrichten löschen

Twitch hat eine Kleinigkeit für Moderatoren eingefügt: Diese können jetzt auch gezielt einzelne Nachrichten im Chat löschen und müssen nicht immer mit einem Purge auch alle vorherigen Nachrichten löschen. Das Zeichen ist die kleine Mülltonne neben den anderen Moderatoren Tools im Chat.

via https://twitter.com/DraconTV

Kapitel

Ganz frisch eingetroffen und aktuell auch noch nicht komplett bei allen angekommen ist, dass man nun im VOD automatisch in Kapitel zu dem Lieblingsspiel springen kann. Twitch erkennt und speichert wann du das Spiel gewechselt hast und im VOD kann man über eine Liste direkt zu diesem Spielwechsel springen und muss nicht immer durchskippen!

 

Diese Informationen findet man aktuell sehr schnell auf dem Twitter-Account von Dracon. Ein Follow lohnt sich. Ich fasse die Infos hier immer gebündelt zusammen.

TwitchCon – mein Kommentar

TwitchCon ist die Messe im Jahr, bei der Twitch seine Ankündigungen und Veränderungen raus haut. Klar haben wir auch im Laufe des Jahres hier und da kleinere Veränderungen, aber die ganz großen Dinger kommen immer zur TwitchCon.

TwitchCon - Mein Kommentar

Eine komplette Liste aller Neuankündigungen, sowie den passenden Erklärungen findet ihr auf dem deutschen Blog: https://de.blog.twitch.tv/

weiterlesen

Twitch und kleine Veränderungen

Während alle über die Großen Veränderungen auf Twitch reden, gibt es immer wieder kleinere Veränderungen die auf der Plattform stattfinden, aber erst spät bei allen ankommen. Aktuell gibt es wieder ein paar kleinere Änderungen, die ich euch kurz auflisten möchte:

Subs werden günstiger

Zumindest in Europa soll das so sein. Vor wenigen Tagen hat Twitch bekannt gegeben, dass sie eine verbesserte Bezahlungslösung für Europa anbieten möchten.

twitch Payout

Bisher war es so, dass man nicht, wie angezeigt, 4,99$ bezahlt hat, sondern im Laufe der Transaktion mit Gebühren oft bei 5,94€ auskam. Daran möchte Twitch nun etwas ändern.  Zukünftig werden das Abonnement direkt in Euro ausgewiesen (4,99€). Damit sollen die Gebühren wohl direkt inbegriffen sein. Ob dies Auswirkungen auf die anteilige Auszahlungen für Streamer hat, ist bisher nicht bekannt. Außerdem wird der Payout für Streamer weiterhin in Dollar sein – wie bisher.

weiterlesen

Stars auf Twitch

HILFE! Promis greifen Twitch an! Es werden immer mehr! Bald übernehmen sie ALLES! SIE KLAUEN UNSERE SUBS!

Twitch Stars

Ok, jetzt mal ehrlich – are you guys kidding me? Ja, in den letzten Wochen haben sich einige Prominente auf die Plattform verlaufen. Schon vor der Gamescom haben Kollegah und Bushido ihren Weg auf die Plattform gefunden. Aische Pervers streamt bereits seit Monaten auf Twitch. Doch – warum rasten alle so aus?

weiterlesen

Rocket League Turnier 3vs3

Endlich wieder Rocket League! Was lange währt, wird endlich gut, oder wie war das?

Zum allerersten Mal wird es ein 3vs3 Turnier geben (Ergebnis der Umfrage vor einiger Zeit). Ihr könnt euch ab sofort anmelden. Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:

Anmeldung:

  1. Teamname
  2. Teilnehmer (Twitch und/oder Steamname)
  3. Teamkapitän
  4. Email an Event@falballa.de (ausschließlich hier!)
  5. Anmeldung bis zum 20.10.2018 | 20.00h

Regeln: 

  • Teammitglieder dürfen nach der Anmeldung nur nach Absprache gewechselt werden.
  • Jede Runde beginnt, wenn die Streamerin den Startschuss gibt.
  • Sollte eine Runde (der Server) laggen, wird einfach neu gestartet.
  • Wer eine Runde ohne erklärbaren Grund verlässt, disqualifiziert sich und sein Team. (Außerdem ist eine Sperrung für weitere Turniere möglich!)
  • Das Turnier wird ca 4 Stunden dauern.
  • Es wird mit Upper- und Lower-Bracket gespielt, wie die letzten Male.
  • Spaß steht im Vordergrund.

Twitch setzt auf Tags!

Update: Hier gibt es eine Liste mit allen aktuellen Twitch Tags: Liste mit Tags


Wie schon bereits erwähnt werden auf Twitch neue Kategorien kommen und die IRL Sektion selbst wird gestrichen. Aber Twitch wäre nicht Twitch wenn sie da nicht noch mehr vorbereitet hätten. Mindestens einmal im Jahr zaubert Twitch größere Updates und Veränderungen aus dem Ärmel.

Mit den neuen Kategorien gehen zwei weitere Veränderungen einher:

  1. Die bisher auf Twitch existierenden Communities werden entfernt. Die Communities waren die Gemeinschaften denen man sich anschließen konnte, und die dann unter dem Stream neben dem Spiel eingeblendet wurden. Es waren Interessengemeinschaften. Viele haben diese genutzt um neue Streamer mit gleichen Interessen kennenzulernen – gerade kleine Streamer haben davon profitiert.
  2. Tags werden auf Twitch eingeführt. Ihr alle kennt Hashtags von Twitter, Instagram und anderen Social Media Seiten. Ziel ist, dass man mit den eigenen Tags den Stream und seinen Content genauer beschreiben kann, und Zuschauer die auf der Suche nach etwas bestimmten sind, dich noch leichter finden können.

weiterlesen

Subtember auf Twitch

Endlich ist er wieder da – der Subtember! Sellout in seiner höchsten Form auf allen Kanälen ist nicht mehr weit!

via https://blog.twitch.tv

Letztes Jahr kam der Subtember wie ein Paukenschlag und löste auf vielen Kanälen den Sellout überhaupt aus! Erste Subs auf einem Kanal nur für die Hälfte – der Streamer erhält trotzdem seinen vollen Anteil! Eine Wahnsinnsaktion, die bei vielen die Subzahlen nach oben schießen ließ.

Dieses Jahr ist er wieder da, allerdings in einer abgeschwächten Form, oder? 

weiterlesen

VODcast und Premieren – Änderung!

Der September steht wieder im Umbruch für Twitch. Letztes Jahr gab es den Subtember und kurz darauf die Einführung von Twitch Prime. Dieses Jahr gibt es – Werbung für alle, das alte Overlay zurück und keine VODcasts und Premieren mehr für den Normalo-Streamer.

Twitch ist eine Plattform die sich entwickelt und die immer den Mut hatte Dinge auszuprobieren, zu verändern und wieder einen Schritt zurück zu gehen wenn etwas nicht klappt. Das geht manchmal auf die Nerven, aber im Endeffekt arbeiten sie daran für uns alle die Plattform so gut wie möglich zu machen.

In den letzten Wochen versucht Twitch wieder einen großen Sprung zu machen, neue Dinge zu implementieren und neue Techniken und Designs auszuprobieren.

Jetzt kam die Nachricht (gefunden auf dem Twitter-Account von StreamerNews): Keine Vodcasts und Premieren mehr für Streamer ohne Affiliate oder Partner-Status. Begründung: Es trägt nicht maßgeblich zur Verbesserung des Kanal Wachstums bei und die Streamer verbringen zu viel Zeit damit sich mit solchen Themen auseinanderzusetzen.

weiterlesen

Twitch löscht IRL & Creative

Diese Nachricht hat vor wenigen Tagen meine Welt ein wenig erschüttert. Die Headline “Twitch löscht IRL und Creative” war für mich eine riesen Überraschung. Mit einem weiteren Blick war klar, die Kategorien werden durch andere ersetzt – und ich saß hier zu Beginn kopfschüttelnd.

IRL und Creative sind in meinen Augen zwei Bereiche die in den letzten Monaten noch einmal stark an Bedeutung auf der Plattform gewonnen haben. Beide mussten sich erst etablieren haben aber im Laufe der Zeit Streamern auf der Plattform komplett neue Möglichkeiten gegeben und die Vielfalt auf Twitch gefördert. All das soll jetzt eingestampft und in neue Schubladen gesteckt werden?

weiterlesen

You have been banned!

Bildergebnis für shroud PUBG bann

Was ist denn da los? Der Streamer Shroud gebannt in PUBG? Eigentlich gilt er als Aushängeschild für das Spiel! Als ehemaliger Profi-eSportler und einer der bekanntesten Streamer im englischsprachigen Raum kommt diese Nachricht überraschend. Zumal er erst vor kurzem gemeinsam mit DrDisrespect einen eigenen Skin im Spiel bekommen hat.

Doch was war passiert? Nachdem er wiederholt von Cheatern und Hackern gestreamsniped wurde, hatte er die Faxen dicke und ließ sich auf ein Spiel mit den Bösewichten ein. Er spielte in einer Solo Queue mit ihnen zusammen. Er beauftragte sie, den Loot von Leichen zu ihm zu bringen und interagierte über den Ingame-Voice-Chat mit ihnen. Zu sehen sind immer wieder fliegende Autos, die ihm Loot von den Crates bringen oder auch so helfen.

Was die ganze Sache noch etwas pikanter macht ist, dass er vor dieser Runde mit jemandem bei sich zu Hause sprach der sagte “Sie werden dich niemals bannen! Aktuell schauen 80.000 Leute PUBG, 50000 davon schauen bei dir zu. Wenn sie dich bannen stirbt das Spiel noch mehr als eh schon stirbt.” Darauf antwortet Shroud “Ich soll also einfach auf Squad gehen und mein Team töten und das Ganze testen? Meinst du ich soll ausprobieren ob ich diese Macht habe?”

weiterlesen

Seite 2 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén