Mein größtes Problem aktuell ist Zeit (MiMiMi)! Ich habe 1000 Ideen im Kopf und keine Zeit sie richtig umzusetzen. Jede freie Minute stecke ich in meine Ideen und manchmal ist einfach zu wenig Zeit.

Aufstehen, streamen, Mittagspause, an Projekten arbeiten, Abendessen, weiter arbeiten, schlafen. Und zwischendrin gehe ich noch 20-30 Stunden die Woche arbeiten. Tatsächlich wichtig für mich, damit ich den Kopf auch mal abschalten kann, aber es sind am Ende auch die Stunden die mir fehlen.

Sehr gerne würde ich einige Sachen aktuell intensiver betreuen und mehr Zeit haben mich den Dingen zu widmen die mir Spaß machen. Aber so einfach ist das alles gar nicht. Aktuell laufen zu viele Projekt zeitgleich und ich könnte locker 48 Stunden Tage brauchen.

Ich habe mir jetzt (wieder mal) selbst einen Stundenplan gemacht, um etwas geordneter an die Sache geran zu gehen. Meinen Zeitplan zu optimieren. Weniger Stress zu haben.

Und ja, ich weiß dieser Stress ist selbst produziert – aber, könnte ich nicht einfach mehr Zeit haben?

Wie geht ihr mit zu wenig Zeit um? Tipps?